Anime Review: Chrono Crusade

Chrono Crusade ist ein Anime mit einer Mangavorlage aus dem Jahre 2004. Dieser wurde im Studio Gozo produziert und ist eine Mischung aus Action, Fantasy und Romanze. Es sind 24 Episoden mit je einer Länge von 25 Minuten.


Inhalt

Trotz des herrschenden Wohlstands der 20er Jahre, werden die USA von Dämonen und Geistern heimgesucht. Der Magdalena-Orden hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Wesen der Unterwelt zu exorzieren. Ihm gehören die temperamentvolle Schwester Rosette und ihr dämonischer Partner Chrono an, die jedes Mittel nutzen, um die Ausgeburten der Hölle ins Fegefeuer zurückzuschicken. Aber kann das ungewöhnliche Team mit seinen gesegneten Waffen die Pläne ihres mächtigsten Gegners, des Oberteufels Aeon, noch rechtzeitig stoppen?

Animation 

Animation ist wirklich schön anzuschauen für seinen Jahrgang.


Extra 

Extras werden nicht bewertet. Jedoch gibt es einen Sticker und ein Poster zum Digi Pack Schuber
dazu.

Charaktere 

Die Charakterentwicklung man kann von Episode zu Episode mitverfolgen.

Eigene Meinung

Der Anime war am Anfang wirklich schön anzuschauen und gutaufgebaut. Jedoch ist das Ende totaler Mist und wirklich schlecht geworden. Gut angefangen und wirklich beschissen geendet.

zu kaufen bei Nipponart
https://www.nipponart.de/chrono-crusade-gesamtausgabe-dvd-edition.html

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lexikon: Anime

Top 10 Lieblingscharaktere Black Butler

Einkauf vom Juni 2018