Anime Review: Tenjo Tenge

Tenjo Tenge (dt. Himmel und Erde) ist ein Anime 2004 und hat insgesamt mit 2 OVAs 26 Episoden. Das Genre ist Ecchi, Fighting, etwas Romanze und Comedy. Hierzu gibt es eine Mangavorlage von Oh Great!.

Handlung

Auf der Todo-Akademie herrschen raue Sitten. Das müssen auch die beiden Kämpfer Soichiro und Bob bereits an ihrem ersten Tag dort feststellen. Wortwörtlich mit Hand und Fuß müssen sie sich an der Schule ihren Status erkämpfen, bis sie auf Maya, die Anführerin des Juken-Clubs treffen. Das toughe Mädchen verpasst den beiden Kampfanfänger erst einmal eine Tracht Prügel, um zu zeigen, wer hier das Sagen hat. Doch auch die ersten amourösen Abenteuer lassen nicht lange auf sich warten...


Animation

Für einen etwas älteren Anime ist die Animation wirklich anschaubar und hübsch. Jedoch wirkte sie an einigen Stellen etwas zu saftig und kräftig von der Farbe her, aber es war ertragbar.

Charaktere

Die Charaktere waren durchaus interessant und hatten nicht wirklich sehr viel tief. Jedoch könnte man dennoch über einige etwas herausfinden und mehr erfahren.



Extras

werden nicht bewertet, aber der Schuber allein ist wirklich schön gestaltet.

Eigene Meinung

Der Anime hatte seine guten, sowie auch schlechten Seiten. Also, ich fand es wirklich super, dass man hier sich Zeit für die Charaktere zum kennenlernen gegeben hat. Jedoch die Hauptfigur, Aya, ging einen nach ein paar Minuten wirklich auf den Zeigen.



Zu kaufen: https://www.nipponart.de/tenjo-tenge-collector-s-edition-dvd.html

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lexikon: Anime

Einkauf Oktober 2017

Einkauf vom Mai 2018