Tokyopop Programm von Dezember 2014 bis März 2014

Hallo miteinander,

nun ich sagte mal, das ich das neue Programm von Tokyopop vorstellen möchte. Besonders die Titel, die mich interessieren. Nun zu nächstmal möchte ich loswerden, dass das Programm diesesmal etwas mickig ausgefallen ist und es nicht sonderlich vieles dabei ist, was mich wirklich interessiert. So jetzt genug gequatscht, fängen wir mal an!

Liebe, Küsse, Körper

Kozue Chiba

dieser Titel ist etwas freizügiger als ihre bisherigen Titeln. Jedoch ist das Wort "freizügig" etwas weit hergeholt. Im Endeffekt ist es eine normaler Romance Geschichte.


Citrus

Saburo Uta

Ich hab so abgefeiert, als es hieß, das Tokyopop, diesen Titel bringen wird. Ich lese, diesen Titel schon eine Weile online und ich vergöttere den Zeichenstil der Zeichnerin. Es gehört in das Genre Girls Love.


Ein wirklich schlimmer Sommer

Chiyori

Eine neue Zeichnerin, eine schöne Story und tolle Zeichnungen. Es ist einfach eine schöne Slice of Life Geschichte. Ich mag es, wenn es etwas trauriger oder dramatischer angesiedelt ist. Jedoch gibt es hier ein schönes Ende. 


Merry Bad End

Mayu Saki

Mayu Saki zeigt sich hier von einer etwas anderen Seite. Hier wirklich nachdenklicher und dramatischer, was mir wirklich gefällt. Da eh nicht immer alles schön und knuddlig sein kann, finde ich diese Abwechslung wirklich Willkommen. 




Porno Superstar

Nanami

Achja, ein Boys Love Titel. Ja, richtig, ein Boys Love Titel. Die meisten würden hier jetzt denken "Nein, ein Boys Love, langsam nervts" oder so ähnlich. Dennoch bin ich Boys Love Leser und ein Titel ist mindestens jeden Monat bei mir dabei. Hier ist der Titel Programm. :P


Es wird noch eine andere Titel rauskommen. Jedoch steh ich nicht auf Ekel Horror oder Sword Art oder so. Keine Frage, ich mag Shonen genauso wie vieles andere aber hier spricht mich einfach nicht so viel an. Vllt werde ich die 2in1 Auflage von Momo - Little Devil holen aber dies ist noch nicht sicher. Wie schon gesagt, es ist mickrig ausgefallen. Die Ausbeute war nicht wirklich riesig.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Anime Review: Servamp

Lexikon: Anime

Review: Serial Experiments Lain