Tokyopop Programm Dezember 2016 bis März 2017 - Teil 2

Dem Himmel entgegen

Mangaka:Shiki Kawabata
Originaltitel:Uchuu o Kakeru Yodaka
Bände: In 3 Bände abgeschlossen


Inhalt
Ayumi ist hübsch und beliebt – und endlich mit ihrem Schwarm Shiro zusammen! Doch dann wird ihr Glück auf eine harte Probe gestellt: Sie beobachtet, wie ihre Mitschülerin Zenko vom Schulgebäude stürzt und verliert daraufhin das Bewusstsein. Als sie wieder aufwacht, ist sie schockiert, denn plötzlich befindet sie sich in Zenkos unansehlichem Körper! Wird sie den Tausch wieder umkehren können? Und wird Shiro sie trotzdem noch lieben …?

Qualia unter dem Schnee

Mangaka: Kanna Kii
Originaltitel: Yukii no Shita no Qualia
Bände: Einzelband


Inhalt
Akio und Umi sind wie Feuer und Wasser: Während Umi ständig mit einem anderen Jungen schläft, kann Akio mit Menschen nicht viel anfangen und umgibt sich lieber mit Pflanzen. Doch Umi schließt den unnahbaren Akio schnell ins Herz und die beiden werden enge Freunde, die einander brauchen, um mit ihrer jeweiligen Vergangenheit endlich abschließen zu können …

Eine Geschichte von unendlicher Traurigkeit

Mangaka: Chise Ogawa
Originaltitel:
Bände: Einzelband


Inhalt
In der Schulzeit waren Kiyotake und Takayuki gemeinsam im Basketballclub. Die besten Freunde waren sie allerdings nicht, denn Takayuki hat Kiyotake die Freundin ausgespannt. Nach acht Jahren sehen sie sich auf einer Party wieder und müssen erkennen, dass die alten Wunden noch nicht verheilt sind. Sturzbetrunken konfrontiert Kiyotake den verwirrten Takayuki mit der Vergangenheit …


The Ones Within

Mangaka: Osora
Originaltitel:Naka no Hito Genome [Jikkyouchuu]
Bände: Bislang 3


Inhalt
Akatsuki Iride ist einer der berühmtesten Game-Uploader und bekannt für seine Let’s-Play-Videos. Doch kurz bevor er sein neuestes Video im Internet hochladen kann, verliert er plötzlich das Bewusstsein – und wacht mit einigen anderen Gamern in der Spielewelt von The Ones Within wieder auf. Diese wird von skurrilen Wesen wie Riesenpandas und schleimigen Schnecken bevölkert, gegen die es sich zur Wehr zu setzen gilt. Aber wie sollen sie bloß wieder in die Realität zurückkehren …?

Buddy Go!

Mangaka: Minori Kurosaki
Originaltitel: Buddy Go!
Bände: Bislang 6


Inhalt
Shizuki liebt das Tanzen über alles, aber leider ist sie unglaublich schüchtern. Deswegen verkleidet sie sich als Junge und nimmt Videos ihrer Tanzeinlagen auf, die sie anschließend online veröffentlicht. Schon bald wird sie zu einem echten Internetstar und hat nur noch einen Plan: Sie möchte unbedingt noch beliebter als der berühmte »Dancing Prince« Hayata werden, den sie überhaupt nicht ausstehen kann …

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Anime Review: Servamp

Lexikon: Anime

Review: Serial Experiments Lain