Kazé Programm Frühjahr/Sommer 2017

Vor kurzem hat Kaze, sowie auch Egmont Manga ihr neues Programm bekannt gegeben. Daraus hab ich mir mal wieder etwas ausgesucht, was auf meiner Einkaufsliste gelandet ist.

Der Küchenprinz

Originaltitel: Recipe no Ouji-sama
Bände:Einzelband
Mangaka:Junko


Inhaltsangabe 
Was haben ein Angestellter, ein Schauspieler und ein Jurastudent gemeinsam? Sie alle stehen auf die Nudel(n) von Jung-Koch Kei! Kein Wunder, dass der das Zimmer in dieser bekloppten Männer-WG zum Spottpreis bekommen hat. Hier kommt er jetzt fürs Erste jedenfalls nicht mehr raus. Aber vielleicht sind die drei ja doch keine so chaotischen Taugenichtse? Bei Kei jedenfalls rührt sich was, und es ist nicht sein Kochlöffel.

Spiel nicht mit meinem Herz

Originaltitel:Kataomoi Love Game
Bände: Einzelband
Mangaka:Yuo Yodogawa

Inhaltsangabe 
In der Fortsetzung zu Catch My Heart gibt es ein (Wieder-)Treffen mit dem Hemmungslosen. Als Jugendfreunde haben sich der gut aussehende Perversling Senri und der dickköpfige Kunstlehrer Yohei zum Sex getroffen, mittlerweile sind die beiden erwachsen und kosten ihr Liebesleben in vollen Zügen aus. Senris Bruder Seiichi macht jedoch eine Entdeckung, die für alle Beteiligten unbequeme Folgen haben könnte. Doch auch wenn Seiichi seinen Bruder mit ganzer Kraft unterstützt, verliert er hoffentlich nicht seine eigene Beziehung aus den Augen ...

Mehr als nur Freunde

Originaltitel: Henkutsu na Yankee-kun o Hottokenai 
Bände: Einzelband
Mangaka: Yuo Yodogawa


Inhaltsangabe 
Du magst es lieber expliziter? Dann schnapp dir den Unersättlichen! Während der exzentrische Shiki höchstens damit glänzt, dass er konsequent die Schulregeln missachtet, liefert der ruhige Yamato in allen Tests Bestnoten ab. Ein Zusammenprall auf der Treppe lässt die beiden unverhofft Freunde werden, doch der erste große Streitbleibt nicht lange aus. In der Nacht darauf träumt Yamato von einem erotischen Stelldichein mit Shiki. Was hat das zu bedeuten? Als er seinen Freund bei einem Nickerchen auf dem Schuldach erwischt, will er es herausfinden ...

Hungry Rabbit & Lovesick Wolf

Originaltitel: Harapekou Usagi to Koisuru Ookam
Bände: Einzelband
Mangaka: Neko Kanda

Inhaltsangabe
Sanftmütig, zahm und flauschig - Shiro liebt Kaninchen. Aber sein furchteinflößender Gesichtsausdruck schlägt die Tierchen in die Flucht. Eines Tages begegnet ihm auf dem Weg zur Arbeit ein scheinbar herrenloses Schlappohr. So trifft er den niedlichen Studenten Sachi, der nebenbei in einem Kaninchencafé arbeitet. In dem ernsthaften Shiro werden plötzlich ungeahnte Gefühle wach …

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Anime Review: Servamp

Lexikon: Anime

Review: Serial Experiments Lain