Tokyopop Programm August bis November 2016 - Teil 1

Yay, Tokyopop Programm ist raus und deswegen stell ich euch, das vor, was auf meine Einkaufsliste gelandet ist.

Hong Kong Dragnet

Originaltitel: Hong Kong Dragnet
Mangaka: Natsuki Matsuoka/Mikuro Noichi
Bände: In 2 Bände abgeschlossen 


Handlung
Takayuki ist bei seiner Mutter aufgewachsen, seinen Vater hat er nie kennengelernt. Aber dann eröffnen ihm eines Tages zwei schick gekleidete Chinesen, dass sein Vater erst vor kurzem ermordet wurde – und Takayuki soll nun in Hongkong dessen Erbe antreten. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn Takayukis Vater war kein Geringerer als der Boss eines chinesischen Mafia-Clans! Obwohl er nichts mit den dunklen Machenschaften zu tun haben will, soll Takayuki nun mit seinem neu gewonnenen Bruder um das Erbe kämpfen – und den Dieb des wertvollen Familienschatzes finden …

Mein geliebter Geliebter

Originaltitel: Itoshi Itoshi no Oyome-sama 
Mangaka: Waka Sagami
Bände: Einzelband


Handlung
Eigentlich will Haru nur ein ganz normales, ruhiges Leben führen. Doch damit ist es vorbei, als er die drei Maedono-Brüder kennenlernt – und diese plötzlich um seine Gunst buhlen! Die drei stellen ihn ihrem strengen Vater als zukünftigen Verlobten vor, denn Harus Kochkünste und seine liebe Art hat sie alle verzaubert. Aber welcher von ihnen wird Harus Herz erobern …?

Goldfisch

Mangaka: Nana Yaa Kyere
Bände: In 3 Bände abgeschlossen


Handlung
Schon seit seiner Kindheit träumt der Fischerjunge Morrey davon, ein großes Abenteuer zu erleben! Und das soll schneller wahr werden als gedacht: Eines Tages erhält er die wundersame Gabe, Dinge durch Berührung in Gold zu verwandeln! Doch das ist alles andere als ein Segen, denn ohne Unterstützung schafft er es nicht einmal, sich allein die Hose anzuziehen! Glücklos stolpert er von einer Gefahr zur nächsten, bis er die wissbegierige Mechanikerin Shelly und den angehenden Voodoo-Priester Zaka trifft. Ob die beiden Morrey helfen können, seine Goldkräfte wieder loszuwerden …?!


23:45

Originaltitel: 23:45
Mangaka: Ohana
Bände: Einzelband


Handlung
Seit Iku in Tokyo lebt, hat er einen ungebetenen Gast: Ein Geist in Form eines jungen Mannes namens Mimori hat sich in seiner Wohnung eingenistet und sucht immer wieder seine Nähe. Iku ist fasziniert von dem Geist und versucht, dessen Vergangenheit aufzudecken. Doch trotz intensiver Recherche findet er nicht heraus, wann und wie Mimori gestorben ist. Woran mag das nur liegen …?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Anime Review: Servamp

Lexikon: Anime

Anime Review: Tenjo Tenge